Volltextsuche

 

Seiteninhalt

GARTENSTADT MARGA - SEHENSWÜRDIGKEITEN

Die Kirche

1913 erfolgte die Grundsteinlegung zum Bau der Kirche. Hinter der Kirche befindet sich ein in geometrischen Formen angelegter, beeindruckend gestalteter Friedhof mit Friedhofskapelle.

Die Existenz des Friedhofs ist höchst bemerkenswert: Friedhöfe hatte man im 19. Jahrhundert aus hygienischen Gründen aus den Städten und Gemeinden ausgelagert. Bereits während der Planung von Arbeitersiedlungen an den Tod ihrer meist jungen Bewohner zu denken, war zudem unüblich.

Highslide JS
Fest auf dem Marktplatz mit Blick auf die Kirche in Brieske
Highslide JS
Senftenberg/Brieske Gartenstadt Marga
Highslide JS
Senftenberg/Brieske/Marga: Margafest; 100 Jahre Marga Blick auf die Kirche