Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Ortsportrait

Der Senftenberger Ortsteil Brieske ist gemessen an der Zahl der Einwohner der größte Senftenberger Ortsteil. Einerseits ein attraktiver Wohnstandort - nicht nur mit der Gartenstadt "Marga" - bietet Brieske auch Firmen und Unternehmen ein gut ausgebautes Umfeld.

Die Entwicklung des Ortsteiles Brieske begann im heutigen Brieske-Dorf. So stammt die erste urkundliche Erwähnung der Gemeinde aus dem Jahr 1448.

Sumpfige Wiesen, Wassergräben und Teiche umgaben zu dieser Zeit das Dorf. Dies änderte sich erst mit der Regulierung der Schwarzen Elster im Jahr 1850. Wenige Jahre später entdeckte man bei Bohrungen ergiebige Kohleflöze. Immer mehr Gruben wurden aufgeschlossen, Eisenbahnlinien erbaut, Brikettfabriken errichtet.

In unmittelbarer Dorfnähe begann die Ilse Bergbau AG 1904 mit dem Aufschluss der Grube Marga.