Volltextsuche

 

Seiteninhalt



05.09.2017

Kinder nehmen neuen selbstgeplanten Spielplatz in Brieske in Besitz

Am 4. September haben die Mädchen und Jungen ihren neuen – selbstgeplanten – Spielplatz im Senftenberger Ortsteil Brieske erstürmt. Viele Kinder waren mit ihren Eltern und Großeltern vor Ort und warteten ungeduldig auf die offizielle Eröffnung.

Einweihung mit Brause und Sturm auf das Klettergerüst

Einweihung des neuen Spielplatzes im Ortsteil Brieske

Nach den Grußworten von Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich und der Briesker Ortsvorsteherin Christina Nicklisch wurde dem Anlass entsprechend mit roter und grüner Brause angestoßen. Vor dem Sturm auf die Kletterkombination mit Rutsche und das Trampolin hieß es noch fachgerecht die Wimpelkette zu durchschneiden. Die von den Kindern eigenständig gemalte Spielplatzfahne hängt nun an der Kletterkombination.

Alle Familien zeigten sich ebenso wie Bürgermeister Andreas Fredrich sehr zufrieden mit dieser Art der Beteiligung und dem gelungenen Ergebnis. Pit, einer der SFBaumeister, bedankte sich bei Nicole Günther, der Verantwortlichen Mitarbeiterin der Stadt Senftenberg, und bot weitere Planungshilfe an. Bis in die Abendstunden nutzten die Mädchen und Jungen den neuen Spielplatz und weihten ihn so angemessen ein.

Damit ist Senftenbergs erster von Kindern geplanter Spielplatz in Betrieb: In zwei Planungswerkstätten im Januar 2017 und einem weiteren Treffen zur Begutachtung und Auswahl des besten Planes haben die SFBaumeister – Mädchen und Jungen aus Brieske – Ende August noch in einem kleinen Arbeitseinsatz den Fallschutzkies verteilt. Die in den Planungswerkstätten gesammelten Ideen und Anregungen bildeten die Grundlage für einen Gestaltungsplan, den die Spielraumplaner der Stadt Senftenberg erstellt haben.

Frau Anja Schmiedgen
Sachbearbeiterin Öffentlichkeitsarbeit
Markt 1
01968 Senftenberg
Telefon: 03573 701-126
Fax: 03573 701-107
Kontaktformular »
Internet: www.senftenberg.de
Raum: 2.03
Ins Adressbuch exportieren